Armierungs- und Trägergewebe

Technische Textilien aus Glas, Polyester und anderen Garnmaterialien


  • mit Flächengewichten von 20 – 1.000 g/qm
  • mit Maschenöffnungen von 0 – 25 mm
  • in einer Dicke von 0,2 – 2,0 mm
  • mit Zugfestigkeiten bis zu 10.000 N/5cm
  • in einer Breite von 30 – 3.200 mm
  • und Rollenlängen von 10 – 6.000 lfm


als Rohgewebe oder appretiert mit schiebefester und


  • alkalibeständiger Ausrüstung
  • in schwer entflammbarer und nicht brennbarer Ausführung
  • auf Basis einer breiten Auswahl von verschiedenen Bindemitteln
  • in den verschiedensten Farben


auch als Kaschierung mit


  • Glasvlies von 30 – 300 g/qm (auch unbrennbar)
  • und weiteren Flächengebilden


Während sich Armierungsgewebe vor allem durch eine hohe Formstabilität und hohe Reißfestigkeiten bei geringer Dehnung auszeichnen, verfügen Trägergewebe über höhere Biege-, Knick- und Scherfestigkeiten. Beide Gewebearten können je nach Konstruktion einen sicheren Brandschutz unterstützen.

Anwendungsbereiche

  • PUTZ
  • PLATTE
  • DACH-UND DICHTUNGSBAHNEN
  • FUSSBODENBESCHICHTUNG
  • FLÄCHENHEIZUNG
  • SONSTIGES
  • geeignet
  • ungeeignet


Fragen Sie uns –
wir schaffen Lösungen!

T +49 (0) 36762 890 0
technical-textiles@vitrulan.com