Spezialitäten

Glasstapelfaservorgarn

Wegen seiner besonderen Struktur ist Vorgarn das ideale Schussmaterial für dekorative Glasfasergewebe. Aus geschnittenen Glasfasern werden Glasfasermatten für thermische Isolation und Mischvlies für glasfaserverstärkte Thermoplaste hergestellt. Garne und Zwirne aus Vorgarn lassen sich besonders gut zu Gewebe, Flechtschnur und Glasfaserpackungen verarbeiten.



Dichte Stapelfasergewebe

Standardgewebe in Flächengewichten von 160 bis 690 g/m²
Dicke von 0,55 bis 2,2 mm
Stapelfasergewebe haben sehr gute thermische Isolationseigenschaften, sind besonders weich und saugfähig und eignen sich vor allem als Beschichtungsträger für Dichtungen und Kompensatoren. Die gute Drapierbarkeit, die Dicke und die gleichmäßige Harzaufnahme machen Stapelfasergewebe zum idealen Verstärkungsmaterial für Modell- und Formenbau.

Anwendungsbereiche

  • PUTZ
  • PLATTE
  • DACH-UND DICHTUNGSBAHNEN
  • FUSSBODENBESCHICHTUNG
  • FLÄCHENHEIZUNG
  • SONSTIGES
  • geeignet
  • ungeeignet