Skip to main content
Pinned favorites
Aktualności

Ministerpräsident Bodo Ramelow zu Gast bei Vitrulan

Haselbach/Sonneberg. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow befindet sich seit 8. Juli auf seiner dreiwöchigen Sommertour #Zukunft Thüringen, deren erste Woche das Motto „Kluge Köpfe, innovative Prozesse“ trägt. Ziel ist es, Menschen und Unternehmen zu begegnen, die vorbildliche Arbeit im Bereich Ausbildung leisten und Thüringen durch innovative Entwicklungen maßgeblich prägen. Daher besuchte er bereits am ersten Tag die Vitrulan Technical Textiles GmbH aus Haselbach bei Sonneberg.

Gegen 10:30 Uhr traf die Delegation des Ministerpräsidenten auf dem Firmengelände der Vitrulan Technical Textiles ein und wurde durch deren Geschäftsführer Herrn Ralf Barthmann, dem Management-Team sowie dem Betriebsrat empfangen.

Zu Beginn präsentierte Herr Barthmann den Gästen die bis ins Jahr 1896 zurückreichende Geschichte des Thüringer Unternehmens, die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der in Haselbach produzierten Glas-Gittergewebe sowie das, durch den vorhandenen Maschinenpark mögliche, Potential für Neu- und Spezialentwicklungen.

Auch die beiden anderen Unternehmen der Vitrulan Gruppe, die im oberfränkischen Marktschorgast produzieren, wurden vorgestellt: die Vitrulan Textile Glass GmbH mit ihren innovativen Glasfasertapeten und die auf den Vertrieb von Infrarot-Flächenheizungen spezialisierte V4heat GmbH.

Bei der anschließenden Betriebsführung konnten Herr Ramelow und seine Begleiter tiefe Einblicke in die Produktionsprozesse von Vitrulan gewinnen. Das Highlight war hierbei der Bereich der Glasfaserherstellung wo Glaspellets bei rund 1.200 °C geschmolzen und zu dünnen Fäden gezogen werden. Diese Glasgarne finden später in der Fertigung der Produkte der Vitrulan-Gruppe Verwendung.

Nachdem Herr Ramelow Vitrulan ein kleines Andenken an den Besuch überreicht hatte, machten sich die Gäste auf den Weg zur nächsten Haltestelle der Sommertour 2019. Vitrulan bedankt sich für den Besuch von Herrn Ramelow und wünscht ihm auf seiner weiteren Tour viele positive Eindrücke und interessante Gespräche.

Close