Zum Hauptinhalt springen
Merkliste für Musterbestellung

Technische Gitterstrukturen

Die Gitterstrukturen von Vitrulan werden als Armierungs- und Trägergewebe eingesetzt. Während sich Armierungsgewebe vor allem durch eine hohe Formstabilität und hohe Reißfestigkeiten bei geringer Dehnung auszeichnen, verfügen Trägergewebe über höhere Biege-, Knick- und Scherfestigkeiten. Beide Gewebearten können je nach Konstruktion einen sicheren Brandschutz unterstützen.

Mögliche Einsatzgebiete der technischen Gitterstrukturen: Trägereinlage für Dach -und Dichtungsbahnen, Kaschier- und Laminierpartner für Vliese und Folien, Harzarmierung von Naturstein und Marmorplatten, Trägermaterial für Mosaikfliesen, Kaschieren und Laminieren von Leichtbau- und Dämmplatten, Träger und Armierung in Fußböden, Putz- und Spachtelarbeiten im Innenbereich. Putzbewehrung schwerpunktmäßig in Armierungsputz, Mörtelarmierung und -träger, Drainagematten und Entkopplungsbahnen, Träger für Heizleiter, Asphaltarmierungsgitter, Verstärkungsgewebe für Formteile.

Schließen