Zum Hauptinhalt springen
Merkliste für Musterbestellung

Erhöhte Zugfestigkeit und Flexibilität

Zur zuverlässigen Abdichtung von Bauwerken und Dächern benötigen Dach- und Dichtungsbahnen besondere Eigenschaften. Vitrulan Gittergewebe, Gitter-Gelege und Laminate werden sowohl bei der Herstellung von Bitumenbahnen, als auch in Dichtungsbahnen aus Kunststoff eingearbeitet. Ein Gittergewebe verleiht der Bitumenbahn hohe Reißkraft bei geringer Dehnung, da es besonders formstabil ist. Bei Kunststoffbahnen hingegen werden Polyestergewebe eingesetzt, die für eine hohe Dehnung bei gleichzeitg hoher Reißkraft sorgen. In beiden Fällen wird die Ein- und Weiterreißfestigkeit erhöht und das Kaltbiegeverhalten (Biege- und Bruchfestigkeit) verbessert. 

Gleichzeitig sind die Vitrulan Gittergewebe auch für den Einsatz in Putzsystemen geeignet, da sie die Grundlage für eine zuverlässige und dauerhafte Armierung vom Dünn- und Mittel- bis zum Dickschichtbereich bilden. Selbst bei extremen Temperaturschwankungen dehnt sich das Gittergewebe nur minimal aus und verhindert die Bildung unerwünschter Haar-, Netz-, Schwund- und Fugenrisse. Besonders massive Gewebe bieten zusätzlichen Schutz vor mechanischen Beschädigungen, zum Beispiel im Sockelbereich.

zu den Gittergeweben  zu den Gitter-Gelegen  zu den Laminaten

Individuelles Oberflächenbild

Egal, ob in einem Plattensystem für Dämmstoffe oder zur allgemeinen Wandvorbereitung: Durch den Einsatz technischer Gewebe kann das Oberflächenbild je nach Wunsch beeinflusst werden.

Für eine möglichst glatte Oberfläche und ein somit verbessertes Erscheinungsbild, kann ein Laminat auch mit einem Vlies ausgestattet werden. Dadurch wird eine porenfreie Oberfläche geschaffen, die zudem über eine hohe Nassfestigkeit verfügt.

Wird hingegen ein Gittergewebe aufgebracht, wird eine bewusst texturierte Oberfläche erzeugt, die zusätzlich armierend wirkt. Diese Gitterstruktur sorgt später für eine bessere Oberflächenhaftung der aufgetragenen Materialen, wie beispielsweise Kleber zur Fliesenverlegung.

zu den technischen Geweben  zu den Laminaten  zu den Gittergeweben

Sehr gute Planlage

Um eine gleichbleibende Prozessfähigkeit und -sicherheit zu gewährleisten, ist oft eine gute Planlage der verwendeten Produkte wichtig.

Die Gittergewebe und Gittergelege von Vitrulan zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Planlage aus, wodurch eine leichte und effiziente Verarbeitung großer Flächen ermöglicht wird.

zu den Gittergeweben  zu den Gittergelegen

Individuell ausrüstbar

Jedes Projekt hat andere Anforderungen an die zum Einsatz kommenden Materialien. Diese sollen beispielsweise nicht brennbar oder flammhemmend sein, kein Formaldehyd oder Halogen enthalten oder einseitig selbstklebend sein.

Je nach Anforderung können die Gittergewebe von Vitrulan mit unterschiedlichen Beschichtungen ausgestattet werden, um dem Produkt die gewünschten Eigenschaften zu verleihen.

zu den Gittergeweben 

Sonnenschutz / Beschattung

In der Gebäudeplanung wird der Sonnenschutz zunehmend wichtiger, wobei die verwendeten Schattenspender nicht nur optische sondern vor allem auch technische Attribute wie UV-Beständigkeit oder nicht-Brennbarkeit erfüllen müssen, um die notwendige Sicherheit zu gewährleisten.

Durch individuell kombinierbare Materialien und die Möglichkeit der Ausrüstung mit zusätzlichen Beschichtungen, können die technischen Gewebe von Vitrulan perfekt für den späteren Einsatz als Beschattungstextil entwickelt und produziert werden. Zudem verfügen sie über eine ausgezeichnete Rollbarkeit.

ZU DEN TECHNISCHEN GEWEBEN

Weitere Informationen finden Sie in den Broschüren im Downloadcenter:


Zum Downloadcenter

Schließen