Zum Hauptinhalt springen
Merkliste für Musterbestellung

Sport

Hersteller von Freizeit- und Spitzensportausstattung greifen immer öfter auf Technische Textilien und Composites zurück, um ihre Prdouktzusammensetzungen zu optimieren. Dabei spielt es keine Rolle ob es um ein besonders gleichmäßiges Oberflächenbild, eine wirtschaftliche Umsetzung für den Massenmarkt oder eine zusätzliche Verstärkung für den Hochleistungssport geht.

Geringes Gewicht

Ganz gleich ob Ski, Snowboards, Helme oder Tennisschläger: Bei Sportgeräten und der jeweiligen Ausstattung ist das Gewicht ein entscheidender Faktor. Das spätere Produkt soll möglichst leicht sein und gleichzeitig den durch die Benutzung entstehenden Kräften standhalten können.

Das Einbringen von multiaxialen Gelegen oder Hybridgelegen macht es möglich: Durch die verschiedenen Ausrichtungsmöglichkeiten der Fasern kann die höchstmögliche Kraftaufnahme in der vorgegebenen Ausrichtung gewährleistet werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Verstärkungsgeweben erhält man durch den Einsatz multiaxialer Gelege oder Hybridgelege das gleiche Ergebnis mit weniger Lagen. Der verringerte Lagenaufbau wirkt sich gleichzeitig positiv auf das Gesamtgewicht aus.

Ein Hybridgelege sorgt durch die unterschiedlichen verwendeten Materialien für weitere individuelle Eingeschaften, mit denen das Bauteil ausgestattet werden kann.

zu den multiaxialen Gelegen  zu den Hybridgelegen

Optimierter Harzfluss

Um die Fließeigenschaften eines Verstärkungsproduktes zu verbessern, werden die Combiflow Produkte aus den Harzfliessprodukten von Vitrulan eingesetzt. Diese bestehen aus einem besonders durchlässigen und elastischen Fließmedium, das mit Lagen von geschnittenen Fasern vernäht wird. Dies sort für einen schnelleren, kontrollierten Harzfluss während des gesamten Vorgangs.

ZU DEN HARZFLIESSPRODUKTEN

Besondere Festigkeit

Um einen langen Gebrauch gewährleisten zu können, müssen Sportgeräte wie Ski, Snowboards oder Tennisschläger besonders biege- und torsionssteif (verwindungssteif) sein, damit sie während des Gebrauchs nicht zerbrechen.

Multiaxiale Gelege oder Hybridgelege können diese Aufgabe optimal erfüllen, da ihre individuell ausrichtbaren Fasern auftretende Biege- und Torsionskräfte abfangen und schadenfrei ableiten können.

Manche Sportgeräte benötigen das richtige Maß an Elastizität, um sich der Umgebung wie auch dem Sportler perfekt anpassen zu können. Gleichzeitig darf aber die Widerstandskraft nicht unter der elastischeren Bauweise leiden.

Die technischen Gewebe von Vitrulan können, dank unterschiedlich kombinierbarer Fasermaterialien, perfekt auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt werden.

Durch die Kombination eines Flußmediums mit einer oder mehrerer Lagen struktureller Verstärkungen, wie beispielsweise multiaxiale Gelege, Hybridgelege oder technische Gewebe, kann gleichzeitig die Festigkeit und Steifigkeit in bestimmte Richtungen erhöht werden.

Das Multiflow-Sortiment aus den Harzfliessprodukten von Vitrulan lässt sich zudem individuell an jeden Einsatzzweck anpassen.

zu den technischen Geweben  zu den multiaxialen Gelegen  zu den Hybridgelegen  ZU DEN HARZLIESSPRODUKTEN

Gute Drapierbarkeit

Eine gute Drapierbarkeit ist für das Injektionsverfahren (Light RTM und RTM) besonders wichtig, damit sich keine Falten bilden oder übermäßig harzreiche Bereiche hinterlassen werden, die zur Rissbildung neigen können.

Die multiaxialen Gelege, Hybridgelege und Hybridgewebe können individuell an den jeweiligen Einsatzzweck angepasst werden, was selbst den Einsatz in schwierigen Formen ermöglicht.

Combiflow ist eines der Harzfliessprodukte von Vitrulan, das durch sein elastisches Material die Fähigkeit hat, sich selbst schwierigen Formen problemlos anzupassen.

ZU DEN HARZFLIESSPRODUKTEN  ZU DEN MULTIAXIALEN GELEGEN  zu den Hybridgelegen  ZU DEN HYBRIDGEWEBEN

Schnelle Formbelegung

Durch den Einsatz von vernähten Matten kann auf einfache Weise die Arbeitseffizienz gesteigert werden, da eine Lage bis zu vier separaten Verstärkungslagen entspricht.

ZU DEN VERNÄHTEN MATTEN

Weitere Informationen finden Sie in den Broschüren im Downloadcenter:


Zum Downloadcenter

Schließen