Zum Hauptinhalt springen
Merkliste für Musterbestellung

Die V4heat Infrarot-Heizsysteme im Überblick

Perfektes System für Ihr Zuhause

Passend zu Ihrer Wohnsituation, können Sie aus vier verschiedenen V4heat Heizsystemen auswählen, um die optimale Heizleistung für Ihr Zuhause zu erreichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine vollwertige Heizungslösung für ganze Häuser und komplexe Wohneinheiten oder eine Zusatzheizung für einzelne Räume und Teilflächen suchen.

HOUSE-SYSTEM

Das House-System ist die hochwertigste und technisch anspruchsvollste Variante der V4heat Heizsysteme. Mit diesem System beheizen Sie ganze Häuser und komplexe Wohneinheiten von mittlerer bis großer Fläche vollwertig – auf Basis einer Heizlastberechnung nach DIN EN 12831. Anpassungen werden individuell mit Rücksicht auf die geplante Nutzung abgestimmt.

Die intelligente Steuerungs- und Regelungssoftware ist in der Lage, den angeforderten Heizbedarf effizient und individuell zu verteilen. Daraus resultiert eine Reduzierung der Anschlussleistung, was wiederum die Wirtschaftlichkeit des Gesamtsystems unterstützt.

Das Herzstück des Heizsystems ist die DC-Box. In ihr werden alle Heizgewebebahnen für die Spannungsversorgung und Steuerung zusammengeführt sowie die Steuerungs-Software eingebunden. Die Einheit kann beispielsweise im Hausanschlussraum platzsparend untergebracht werden.

EINSATZBEISPIELE
Moderne, ökologische Häuser, hochwertig sanierte und modernisierte Wohnungen und Häuser, bei denen sich der Wohnraum auch über den Keller oder das ausgebaute Dachgeschoss erstreckt und die über eine großzügige Wohnfläche verfügen, sind prädestiniert für das House-System.

FLAT-SYSTEM

Das Flat-System ist die technisch und wirtschaftlich optimierte Variante des House-Systems. Mit dem Flat-System heizen Sie Wohnungen und Wohneinheiten von kleiner bis mittlerer Größe vollwertig. Es ist speziell entwickelt für und ausgelegt auf Wohneinheiten mit einer geringeren Anzahl von Räumen (ca. 3 bis 8 Räume) oder Wohneinheiten, die z. B. aufgrund guter Wärmedämmung eine niedrigere Heizlast aufweisen. Selbstverständlich basiert es ebenfalls auf einer Heizlastberechnung nach DIN EN 12831.

Alle Räume werden eigenständig und vollwertig mit der jeweils notwendigen Heizenergie versorgt. Genauso wie beim HouseSystem wird die Steuerung zentral in einer Einheit (DC-Box) zusammengeführt.

EINSATZBEISPIELE
Ferienwohnungen und -häuser, Tiny Häuser oder moderne Wohneinheiten mit gutem energetischen Standard, der fehlenden Komplexität eines ganzen Wohnhauses sowie der geringen Raumanzahl (ca. 3 bis 8 Räume) sind ideal geeignet für das Flat-System.

Eine Ferienwohnung: Sie hat meist nur wenige Räume und wird nicht jeden Tag und nicht zur jeder Zeit bewohnt. Ein Feriengast ist meist tagsüber unterwegs und möchte die Gegend entdecken, möchte sich abends aber in allen Räumen wohlfühlen und nicht frieren. Mit dem Flat-System ist das möglich.

Ein Single-Haushalt: Wenn Sie eine Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnung bewohnen, möchten Sie es warm und angenehmen haben, wenn Sie sich in ihr aufhalten.

ROOM-SYSTEM

Das Room-System ist dann am besten geeignet, wenn einzelne Wohnräume neu geschaffen oder saniert werden und vollwertig und eigenständig beheizt werden müssen. Dafür erstellen wir für Sie eine Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 und legen das Room-System individuell für Ihr Vorhaben aus.

Auf Basis der berechneten Heizlast werden Anzahl und Länge der Heizgewebebahnen den Gegebenheiten der Räumlichkeiten angepasst und die Bahnen entsprechend produziert und konfektioniert. So entsteht das individuelle Heizsystem für Ihren neuen Wohnraum.

EINSATZBEISPIELE
Sie wollen einen Kellerraum zum Wohnraum umbauen, zum Beispiel als Gästezimmer, Arbeitszimmer oder Kinder-/Jugendzimmer. Die neue Nutzung erfordert ein höheres Temperaturniveau und eine vollwertige Beheizung, wie in den anderen Wohnräumen des ganzen Hauses.

Oder Sie lassen das Dachgeschoss ausbauen, um neuen Wohnraum zu schaffen. Aber die Erweiterung des bestehenden, wassergeführten Heizsystems wäre zu aufwendig. Mit dem Room-System können Sie diesen neu geschaffenen Wohnraum eigenständig, lokal und vollwertig beheizen.

COMFORT-KIT

Das Comfort Kit ist eine Zusatzheizung, mit der über einzelne Teilflächen der Raum erwärmt werden kann. So können Sie einfach die Behaglichkeit und das Wärmeempfinden in diesem Raum steigern – und den Raum teilweise oder auch ganz beheizen.

Das Comfort Kit ist in vier Varianten erhältlich, die sich durch Leistung, Stückzahl der Heizgewebebahnen und Länge der Bahnen voneinander unterscheiden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der für Ihre „Comfort“-Zone passenden Variante

EINSATZBEISPIELE
Sanierung, Modernisierung:
Sie wollen Ihr Badezimmer sanieren lassen, aber der Platz eines vorhandenen Heizkörpers könnte sinnvoller genutzt werden und dieser würde den neuen Badezimmer-Look beeinträchtigen? Im Zuge der Neugestaltung können die Heizgewebebahnen in die Decken- und/oder Wandfläche gleich mit eingebracht werden. Diese Teilfläche wird so zu einem unsichtbaren „Heizkörper“.

Richten Sie sich einzelne Komfort-Zonen ein. Der Bereich der Sofaecke im Wohnzimmer, der große Esstisch, an dem zusammen mit Gästen ein schöner Abend verbracht wird, oder die Spielecke im Kinderzimmer erhalten durch zusätzliche Wärmestrahlung eine besondere Behaglichkeit und werden so zu Ihrem neuen Lieblingsplatz.

MEHR UNTERSTÜTZUNG FÜR SIE


Sie haben Fragen zur technischen Umsetzbarkeit oder wünschen eine ausführliche Beratung durch das V4heat Team?

Unter +49 9227 77-888 berät Sie unsere Technik-Hotlein bei allen Fragen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Situation zu schildern. Unser Team wird sich anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
 

ZUM KONTAKTFORMULAR

Schließen