Zum Hauptinhalt springen
Merkliste für Musterbestellung
News

CLEANEO SYSTEXX SYSTEM ÜBERZEUGT BEIM AIT INNOVATIONSPREIS ARCHITEKTUR + OFFICE

Die aus Innen-/ArchitektInnen bestehende Jury des AIT Innovationspreis Architektur + Office 2020 hat sich entschieden: Cleaneo SYSTEXX System wurde ausgezeichnet!

Foto: SilkeSteinrathsPhotography

Zum elften Mal lobten die Architektur‐Fachzeitschriften AIT und XIA by AIT in Kooperation mit der Messe ORGATEC/Koelnmesse GmbH den Innovationspreis Architektur+ Office aus. Der Preis richtet sich an Designer und Hersteller innovativer Materialien und Produkte. Er soll die Bedeutung architektonischer Qualität von Büromöbeln und ‐accessoires, Leuchten, Bodenbelägen und weiteren Produkten zur Anwendung in Bürogebäuden unterstreichen, denn genau diese Qualität bildet die sichere Grundlage für ein Erfolg versprechendes Ergebnis. Unter den zahlreichen am Markt angebotenen Produkten werden diejenigen prämiert, die in besonderem Maße den Belangen der Innen‐/ArchitektenInnen entsprechen. Die Auszeichnung würdigt konzeptionelle Lösungen für ausgewählte Objekte und Produkte, die in puncto Gestaltung und Funktionalität gleichermaßen überzeugen. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung sind ebenso die Materialechtheit und die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten.

Renommierte Jurymitglieder aus den Bereichen Architektur und Innenarchitektur ermittelten am 29. Oktober 2020 die Preisträger aus den 44 eingereichten Produkten. Insgesamt wurden zwei Innovationspreise, zwei Besondere Auszeichnungen und fünf Auszeichnungen vergeben - Darunter auch das Cleaneo SYSTEXX System.

Das aus einer Akustiklochplatte (Knauf Gips KG) mit aufgebrachter schalloffener Tapete (Vitrulan) bestehende System erlaubt es, glatte, homogene Deckenoberflächen zu realisieren und gleichzeitig die erwünschte akustische Wirkung zu erzielen. Diese innovative Entwicklung bietet die Möglichkeit, zukünftig breitere Spielräume moderner Raumkonzepte bei gleichzeitig hohem Anspruch an gute Raumakustik umzusetzen.

Schließen