Zum Hauptinhalt springen
Merkliste für Musterbestellung

Flughafen Lotniczy, Poznań/PL

Der „Zahn der Zeit“ nagt nicht nur an Wänden und Decken im Privatbereich.

Der „Zahn der Zeit“ nagt nicht nur an Wänden und Decken im Privatbereich. Besonders öffentliche Gebäude sind durch ihre alltägliche hohe Frequentierung von Gebrauchs- und Abnutzungsspuren betroffen. So auch im internationalen Flughafen in Posen.


Ausgangssituation: Sanierungsbedarf und Anbau der Halle, laufender Betrieb muss weitergehen

Seit der Gründung im Jahre 1913 durchqueren jährlich rund 1,6 Mio. Menschen auf ihren Reisen den internationalen Flughafen in Posen. Dabei passiert es schnell, dass ein Reisender in aller Eile sein Gepäckstück gegen eine Wand stößt oder daran entlang schrammt. Auf Dauer wirkt sich dies negativ auf Wände und Decken aus. So auch in der Terminal-Halle T3, in der Gepäckabgabe und Passkontrolle von Passagieren stattfinden. Hier musste die komplette Halle vergrößert und die mit der Zeit abgenutzten und beschädigten Wände saniert werden. Für die Neu-Ausstattung sollte ein Wandbelag gefunden werden, der rissarmierend und rissüberbrückend wirkt, gleichzeitig lange hält und mit geringem Aufwand zu verarbeiten ist. Zusätzlich durfte trotz der dringend notwendigen Renovierung das Tagesgeschäft nicht unterbrochen werden.


Lösung: SYSTEXX Premium Exclusive 060 mit Aqua-Technologie

Dank der speziellen Verarbeitung sind SYSTEXX Glasgewebe enorm widerstandsfähig gegenüber mechanischer Beschädigung, überbrücken die bei schweren Stößen entstehenden Einbuchtungen im Untergrund und wirken dank der hohen Zugfestigkeit der Ausbreitung von Schwund- und Haarrissen entgegen. In der Halle wurde Exclusive 060 verwendet, was sich durch seine besonders feine Struktur für nahtlose, unbegrenzte Flächen eignet. 060 ist wie fast alle SYSTEXX Wandbeläge mit der Aqua-Technologie ausgestattet. Das heißt es ist auf der Rückseite mit einem Kleber beschichtet, der lediglich mit Wasser aktiviert werden muss. Damit entfällt der Arbeitsgang "Kleberauftrag" komplett und die Arbeitszeit wird um 30 % bis 40 % reduziert.


Das Ergebnis: schnelle Verarbeitung ohne Unterbrechung

Dank der Aqua-Technologie konnten die 1.600 m² Wandfläche der Halle, ohne Störung oder Unterbrechung des laufenden Betriebes innerhalb von 3 Tagen tapeziert werden. Somit konnte die neue Halle pünktlich am 01.10.2013, vom Präsidenten der Republik Polen, zum 100-jährigen Jubiläum des Flughafens, eröffnet werden. Die Wände sind nun durch die besonderen Eigenschaften der SYSTEXX Produkte geschützt, wodurch das Ergebnis noch lang anhalten wird.

Fakten

Objekt

Port Lotniczy Poznań - Ławica
ul. Bukowska 285
60-189 Poznań
Polen

Design

SYSTEXX Premium Exclusive 060

Größe

1.600 m²

Schnelle Verarbeitung dank Aqua-Technologie

Schnelle Verarbeitung dank Aqua-Technologie

Brandsicher: B-s1, d0 - schwer entflammbar

Rissarmierend und rissüberbrückend

Abrieb- und scheuerfest

Hergestellt in Deutschland

Gesundheitlich unbedenklich: Oeko-Tex zertifiziert

Schließen